Plattenapparatur

Die Plattenapparatur ist die bekannteste Form einer herausnehmbaren Zahnspange. Diese besteht aus einer Kunststoffbasis, an welcher Drähte und Schrauben angebracht sind. Durch eine Aktivierung dieser Elemente kann der Kiefer geweitet und Zähne in die gewünschte Position bewegt werden.

Dabei liegen Behandlungsdauer und -erfolg maßgeblich in der Eigenverantwortung des Patienten. Am Anfang der Behandlung sind Sprachprobleme und ein Fremdkörperempfinden möglich, wobei sich Zunge und Mund bei ausreichender Tragedauer zügig an die neue Zahnspange gewöhnen.

Reinigung und Pflege:

Nach jedem Tragen muss die Spange direkt mit warmem Wasser abgespült und mit einer separaten Zahnbürste und Zahncreme geputzt werden. Zusätzlich kann sie in ein Glas Wasser gelegt werden, eine Verwendung von Reinigungstabs empfehlen wir nicht, da diese den Kunststoff angreifen. Die Aufbewahrung der Spange sollte in einer dafür vorgesehenen, belüfteten Spangendose erfolgen, die wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung stellen.

Praxis am Riedberg

Kieferorthopäden
Dr. Henrik C. Schulze & Dr. Paul C. Wnuk

Altenhöferallee 96
60438 Frankfurt/Main

069 . 9686415.11