Mesialisation

Lückenschlussbehandlung im Oberkiefer (Beneslider)

Der Beneslider erlaubt je nach Bauart nicht nur die Distalisation, also das nach hinten schieben, sondern auch das nach vorne bewegen von Seitenzähnen.

Fehlen z.B. Zähne durch ein vorangegangenes Trauma, eine Nichtanlage oder eine Zahnentfernung, so ermöglicht der Mesialslider eine körperliche Zahnbewegung der hinteren Zähne nach vorne, um so einen zahneigenen Lückenschluss zu erzielen. Oftmals kann so auf den Einsatz von Zahnimplantaten verzichtet werden.   

Die Miniimplantat-Apparatur muss selbstverständlich in regelmäßigen Abständen durch uns kontrolliert und nachaktiviert werden.

Praxis am Riedberg

Kieferorthopäden
Dr. Henrik C. Schulze & Dr. Paul C. Wnuk

Altenhöferallee 96
60438 Frankfurt/Main

069 . 9686415.11

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.